TerminInformationen BSSB

Fit für das Amt des Schatzmeisters

Datum
24.04.2022: 09:30 - 17:30

Ansprechpartner
Sabine Freitag

Freie Plätze
7

Beschreibung

Inhalt:
Dieses praxisorientierte Seminar gibt Einblick in die Aufgabenvielfalt des Amts eines modernen Schatzmeisters. Der Grundkurs verschafft eine Übersicht über die nachfolgenden Themenbereiche und richtet sich in erster Linie an „Anfänger“, die das Amt eines Schatzmeisters anstreben.

Lehrgangsinhalte:
• Gemeinnützigkeit aus Finanzsicht
• (Mindest-) Anforderungen an die Vereinsbuchhaltung
• Steuern und Steuerpflicht
            – ideeller Bereich
            – Zweckbetrieb
            – wirtschaftlicher Geschäftsbetrieb
            – Vermögensverwaltung, Rücklagen
• Aufwandsentschädigungen, 450-Euro-Kraft, BuFDis
• Spenden
• Sportförderrichtlinien, Breitensportförderung
• Steuerarten
• Rücklagenbildung
• Preisschießen, Schützenfeste
• Wieviel Buchführung muss im Schützenverein sein?

Ziel des Seminars:
Ziel der Fortbildung ist, den (angehenden) Schatzmeistern alle Grundlagen für eine rechtskonforme Verwaltung der Vereinsfinanzen an die Hand zu geben.

Lehrgangsort:
Schloßbergschützen Winzer e.V.
Sportplatzweg 2, 94577 Winzer

Referent:
Ralf Bauer 1. Bezirksschatzmeister Bezirk Oberfranken

Teilnehmergebühr:
40, – Euro. Darin sind Mittagessen, Referenten- und Materialkosten enthalten.
Die Teilnahmegebühr wird vor Ort in bar kassiert.

Teilnehmerkreis:
Angehende oder neu-gewählte Vereinsschatzmeister

Verlängerung der Lizenzen:
Das Seminar wird für die Verlängerung der Vereinsmanager-C-Lizenz (8 UEs) anerkannt.

Anmeldeformular