TerminInformationen BSSB

Jugend: Bewegung und Stressabbau

Datum
29.06.2019: 09:00 - 17:00

Ansprechpartner
Veronika Rajcsanyi

Freie Plätze
9

Beschreibung

Eine immer größer werdende Anzahl an Kindern und Jugendlichen leidet in unserer modernen Gesellschaft an einem Mangel an motorischen Fähigkeiten. Das stetig zunehmende Bewegungsdefizit führt u. a. dazu, dass bei ihnen die für das Körpergefühl entscheidende Feinmotorik sehr schwach oder gar nicht ausgeprägt ist. Auch das „richtige Feedback“ auf unterschiedlichste Reize beim Sport und in vielen Alltagssituationen ist oft verlorengegangen. Ebenso mangelt es vielen Heranwachsenden an Beweglichkeit, die eine wichtige Grundlage für Aktivitäten aller Art darstellt. Das Training dieser Fähigkeiten ist sehr wichtig und stellt - während der Schießpausen - eine gute Möglichkeit dar, ihren Schützlingen eine willkommene Abwechslung zu bieten. Und nicht zuletzt wird eine verbesserte Körperbeherrschung auch zu besseren Schießergebnissen führen.

Inhalt des Lehrgangs (8 UE):

  • Mobilisation
  • Faszien-Training
  • Haltungsschäden und Verspannungen vorbeugen, erkennen und bekämpfen
  • Stressabbau
  • Lustige Spiele

Termin:
Samstag, 29. Juni 2019, 9.00 bis 17.00 Uhr

Ort:
Olympia-Schießanlage Hochbrück
"Jugendraum" (1.Stock links, LD-Halle)
Ingolstädter Landstraße 110
85748 Garching

Referentin:
Doris Liebl (Sporttherapeutin, Lizenzen: BLSV, BVS, LAG-Bayern)
Seminarbetreuung: Elisabeth Stainer (Landesjugendleiterin)

Teilnehmergebühr:
25,– Euro
. Darin sind Mittagessen (inkl. ein alkoholfreies Getränk), Referenten- und Materialkosten enthalten. Bitte beachten Sie, dass weitere Getränke selbst mitzubringen sind. Die Teilnahmegebühr wird vor Ort in bar kassiert.

Mitzubringen:
Schreibzeug, Testatheft (falls vorhanden), Sportbekleidung (Trainingsanzug und Sportschuhe), Getränk, Isomatte oder Decke, 2 PET-Flaschen (500-1000 ml) als Hantelersatz.

Teilnehmerkreis:
Jugendleiter/-innen und alle, die für einen Verein im Bereich Kinder und Jugendliche tätig sind.

Alle Teilnehmer/-innen erhalten frühestens 2 Wochen vor Seminarbeginn eine schriftliche Einladung mit den wichtigsten Informationen.

Anmeldeformular