TerminInformationen BSSB

Krisenintervention

Datum
12.12.2020: 09:00 - 17:00

Ansprechpartner
Sabine Freitag

Freie Plätze
19

Beschreibung

Inhalt (8 UE):

Krisen begegnen uns im Leben immer wieder, doch wenn es soweit ist, fühlen sich viele Menschen damit überfordert einem Betroffenen beizustehen und Unterstützung anzubieten. Oftmals ist es nicht nur die Schwierigkeit die geeigneten Worte zu finden, sondern auch einfach das fehlende Verständnis, warum ein anderer Mensch sich gerade jetzt in einer Krisensituation befindet. Um den Teilnehmern eine gewisse Sensibilität für das Thema zu vermitteln und auch das entsprechende Handwerkszeug mit auf den Weg zu geben wird in diesem Seminar praxisnah der Umgang mit kleinen und großen Krisen sowohl im Alltag als auch im Sport nähergebracht. Mit Hilfe von psychologischen Techniken wird die Unterstützung anderer in Krisensituationen geübt und gezeigt, was wirklich hilfreich ist, wenn ein Mensch eine Krise durchlebt.

Ziel des Seminars:

Jeder Mensch kann zu jeder Zeit in eine kritische Situation gelangen. In diesem Seminar sollen den Teilnehmern die Grundlagen zum Erkennen einer Krisensituation und der darauffolgenden Unterstützung der betroffenen Person vermittelt werden: Was ist zu tun? Was sollte man auf alle Fälle unterlassen? Muss man im Umgang mit Kinder Besonderheiten beachten? Wie unterscheiden sich Krisen im Alltag von denen im Sport?

Lehrgangsprogramm:

  • Was ist überhaupt eine Krisensituation?
  • Welche Techniken kann ich zur Unterstützung anwenden?
  • Wann ist keine Hilfe nötig?
  • Wie gehe ich selbst mit der Situation um?
  • Spezialfälle Kinder und Sport

Termin:  
Samstag, 12. Dezember 2020, 9:00 – 17:00 Uhr

Ort:
Olympia-Schießanlage
„Lehrsaal 1“ im Erdgeschoss der BSSB-Geschäftsstelle
Ingolstädter Landstraße 110, 85748 Garching

Referentin:  
Lisa Ferstl (Leiterin Landesjugendbüro)

Teilnehmergebühr:
25,– Euro. Darin sind Mittagessen (inkl. ein alkoholfreies Getränk), Referenten- und Materialkosten enthalten. Bitte beachten Sie, dass weitere Getränke selbst mitzubringen sind. Die Teilnahmegebühr wird vor Ort in bar kassiert.

Mitzubringen:
Schreibzeug, Testatheft (falls vorhanden)

Teilnehmerkreis:
Jugendleiter/-innen und alle, die für einen Verein im Bereich Kinder und Jugendliche tätig sind. Dieses Seminar wird als Verlängerung für die J-Lizenz und den Trainer C angerechnet.

Anmeldeformular